Vize-Gaumeisterschaft für Mara Dümmler

Sechs Turnerinnen des VfL Sindelfingen haben sich für das Gaufinale des Turngau Stuttgart qualifiziert.Die besten sechs Turnerinnen in jeder Altersklasse qualifizierten sich für das Bezirksfinale in Neustetten, einem Vorentscheid zum Landesfinale. 

Als Jüngste starteten Eva Wiesmann und Elise Völklinger. Trainerin Caroline Schwandt war sehr zufrieden mit den sicheren Übungen der beide, die ihren ersten Wettkampf turnten. Die Trainingsziele wurden umgesetzt. Dennoch reichte es aber nur für Platz 15 für Eva Wiesmann und Platz 13 für Elise Böllinger.

In der Altersklasse der 10- und 11-Jährigen starteten Matea Mestrovic und Mara Dümmler. Beide hatten viel trainiert, konnten sich aber in der letzten Woche verletzungsbedingt nicht auf alle Geräte vorbereiten. Dennoch gelang es den Turnerinnen mit ihren Wertungen immer unter den besten fünf Turnerinnen in ihrer Altersklasse zu sein. Für Mara Dümmler gab es am Sprung und Reck sogar zweimal Bestwertung. Sie landete auf dem 2. Platz und ist somit Vize-Gaumeisterin.

Matea Mestrovic zeigte wie zuletzt an den Bezirksmeisterschaften auch, dass sie eine gute Vierkämpferin ist. Elegant turnte sie alle Übungen sehr sicher und hatte mit drei Drittplatzierungen eine gute Ausgangslage für eine Qualifikation. Am Ende landete sie auf dem 4. Platz. Die beiden von Lara Hundsdorfer, Nicole Schmidt und Leonie Egenberger trainierten Mädchen haben sich erfolgreich für das Bezirksfinale qualifiziert.

In der C-Jugend gingen Frida Rogge und Alina Dümmler an die Geräte.

Frida Rogge wurde begleitet von ihrer Trainerin Raphaela Klingler: "Frida turnte einen guten Wettkampf mit sauberen Übungen. Besonders ihre Balkenübung war lobenswert." Am Sprung passierten jedoch einige Fehler. Die Turnerin erreichte mit den Übungen den 7. Platz und verpasste damit knapp die Qualifikation zum nächsten Wettkampf.

Alina Dümmler zeigte einen soliden Wettkampf. Als einzigste in ihrer Riege zeigte sie am Stufenbarren die schwierigste der möglichen Übungen. Am Balken war Alina die Drittbeste.  Ebenso gelang ihr diese Platzierung am Boden. Am Sprung misslang ihr der Überschlag Sie musste sich damit der Konkurrenz und der Weiterqualifikation geschlagen geben. Alinas Ziel, nie wieder Pflichtübungen zu turnen, wurde für dieses Jahr erreicht. Im Herbst wird sie in der Leistungsklasse und somit Kürübungen turnen.

Unsere Sponsoren

Event-Media-Tec

Plana Küchenland

Walker

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com